Aufstieg A1 - A2 - A

Es ist möglich, dass du nur durch eine praktische Prüfung in den Motorradklassen von A1 auf A2 und von A2 auf auf A aufsteigst.
Dadurch darfst du dann sogar schon mit zeitigstens 20 jahren, anstatt 24 Jahren, die Fahrerlaubnisklasse Klasse A erwerben.

Der theoretische Unterrichtsteil und die theoretische Prüfung entfallen bei diesem Aufstieg komplett und die praktische Prüfung dauert statt 60 Minuten nur 45 Minuten.


Wir bereiten dich in der Fahrschule optimal auf die Praktische Prüfung vor.
Der Fahrlehrer muss sich vor der Anmeldung zur praktischen Prüfung davon überzeugen, dass der Fahrschüler die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse zur Erwerb der Fahrerlaubnisklasse besitzt. Dafür werden wir mit dir ein paar Runden fahren und die grundfahraufgaben noch einmal durchgehen, sodass du die Prüfung auch sicher bestehen kannst.

 

Grundvoraussetzungen:

  • Einstieg über Klasse A1
  • komplette Ausbildung und Prüfung in Theorie und Praxis
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Ausbildungsbeginn frühestens mit 15 1/2 Jahren

Aufstieg A1 zu A2:

  • nur Praktische Prüfung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • mindestens 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A1 (früher 1b)
  • Ausbildungsbeginn frühestens mit 17 1/2 Jahren

Aufstieg A2 zu A:

  • nur praktische Prüfung
  • Mindestalter 20 Jahre
  • mindestens 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2
  • Ausbildungsbeginn frühestens mit 19 1/2 Jahren

A-Direkt:

Wenn du direkt die Fahrerlaubnisklasse A2 oder A ohne die Aufstiegsmöglichkeit erwerben willst, ist dies natürlich auch möglich. Dabei entfällt dann allerdings  nicht der theoretische Teil der Ausbildung und du durchläufst die normale theoretische und praktische Ausbildung.
Das Mindestalter für die Fahrerlaubnisklasse A2 beträgt dann 18 Jahre und für die Fahrerlaubnisklasse A 24 Jahre.

 

Weitere Informationen über die Klasse A findest du hier.

Du hast Interesse an einer A Ausbildung?
Dann nimm einfach zu uns Kontakt auf und wir besprechen alles weitere.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrwerk Deine Fahrschule